0650 956 1644  Riegersburg 179 / 6, 8333 Riegersburg, Österreich
Sie sind hier: Startseite » Beratung » Pubertät

Pubertät

Ich unterstütze Dich/Euch dabei, Eure Probleme (Streits, Dein Teenager hört nicht mehr auf Dich, das Zimmer gleicht einer Müllhalde, Aggression, Rückzug, Süchte, Schulschwänzen etc.) zu lösen. Ich begleite Euch beratend durch diese herausfordernde Zeit. Als Eltern eines/r Pubertierenden kommt man schnell an seine Grenzen, doch es kann auch die schönste Zeit Eures Lebens werden. Ich bereite Euch gut darauf vor.

Warum pupertieren so wichtig ist

Türen knallen, keine Antwort auf eine Frage, schreckliche Musik und furchtbare Frisur? Wenn Jugendliche pubertieren, ist das ein gutes Zeichen. Es ist die Lebensphase, in der wir unser „Ich“ entdecken. Wer möchte ich sein? Wer bin ich? Wie reagieren andere auf mich? Antworten auf diese Fragen erhält man nur, wenn man sich selbst ausprobieren darf. Dafür ist im Leben genau diese Phase vorgesehen. Nie wieder wird uns unser (Fehl-)Verhalten, unsere „Sünden“, unsere Sprunghaftigkeit so verziehen, wie in der Jugend. „Die Pubertät halt“, „Das geht vorbei“, hört man dann Erwachsene sich gegenseitig Mut zusprechen.

Pubertieren ist wichtig für die menschliche Entwicklung, das passiert einem ja nicht einfach als Jugendlicher. Das ist die menschliche Entwicklung, das ist für jeden von uns wichtig. Auch Eltern haben mal pubertiert. Wer nicht pubertiert versäumt einen wichtigen Entwicklungsschritt und das ist nicht gut.

Also ja, das pubertierende Verhalten des Kindes ist normal; und doppelt JA, das kann unglaublich fordernd und anstrengend sein. Denn ein pubertierendes Gegenüber bringt uns an unsere Grenzen, zeigt uns selbst die inneren Abgründe auf.

Sich als Eltern also gut auf diese Zeit vorzubereiten ist enorm hilfreich.

Beratung für Eltern

Ich unterstütze Euch gerne dabei, wie Ihr Euer Kind gut durch die Pubertät begleiten könnt!

  • Mein Selbstbild als Mutter oder Vater (meine Werte, meine Glaubenssätze)?

  • Mit dem Teenager in guter Verbindung bleiben!

  • Sei da! Sei zuverlässig! Sei ein Anker! Sein ein sicherer Hafen!

  • Wie gebe ich Struktur?

  • Wie setze ich Grenzen?

  • Wie zeige ich wertschätzende und liebevolle Beharrlichkeit und Widerstand gegen Fehlverhalten?

  • Wirkungsvolle Hilfen, um Ängste Deines Kindes zu reduzieren (Prüfungen, soziale Ängste, ..)!

  • Wie kann ich meinem Kind vertrauen und trotzdem Freiraum geben?

  • Wie finde ich eine gute Balance zwischen Nähe und Distanz?

  • Wie gewinne ich mehr Gelassenheit?

Beratung für Pupertierende

(Jugendliche, junge Erwachsene): Frage mich alles, was Du magst.
Wir werden eine Lösung finden, versprochen!

  • Was passiert mit Deinem Körper?

  • Du fühlst Dich unverstanden, traurig, hässlich, … - ist das normal?

  • Warum nerven Deine Eltern so?

  • Lets talk about Sex!

  • Ängste, Sorgen, … - alles ist lösbar!

  • Warum hast Du gerade gar keine Lust auf Schule?

  • Du hast Angst vor Prüfungen? Wie kannst Du diese Angst überwinden?

  • Du fühlst Dich einsam, was kannst Du tun?

  • Du hast Ärger mit Deinen Freunden?

  • Du hast keinen Bock auf Vorschriften und Regeln?

  • Warum bist Du morgens immer so müde?

  • Deine Gefühle überrollen Dich (Wut, Verzweiflung, Ärger, Liebe)?

Das Thema Pubertät liegt mir besonders am Herzen,

da den Eltern immer wieder suggeriert wird, wie schwierig und unerträglich diese Zeit ist. Das ist für mich aber nur eine Sicht der Dinge, denn diese Zeit kann auch, wenn man ihr neugierig und aufgeschlossen und gut vorbereitet begegnet, eine unglaublich schöne und für die ganze Familie sehr lehrreiche und bereichernde Zeit werden. Ein wunderschöner Neustart in ein neues Leben, sowohl für die Eltern als auch für die Jugendlichen. Immer einfach? Nein, natürlich nicht. Ich möchte in der Beratung gerne dazu beitragen gegenseitiges Verständnis zu fördern und sowohl Jugendliche als auch Eltern gut durch diese herausfordernde Zeit begleiten.

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.